Jump to main focus

1923: ein deutsches Trauma

Mark Jones ; aus dem Englischen von Norbert Juraschitz
Berlin: Propyläen, 2022
Book, Printed Resource - 383 Seiten, 16 ungezählte Seiten Tafeln : Illustrationen

Title:
1923: ein deutsches Trauma
Statement of Responsibility: Mark Jones ; aus dem Englischen von Norbert Juraschitz
Author / Contributor: Jones, Mark (1981-) [Autor/in] ; Juraschitz, Norbert (1963-) [Übersetzung]
Link:
Publication: Berlin: Propyläen, 2022
Media Type: Book
Carrier Type: Printed Resource
Pagination: 383 Seiten, 16 ungezählte Seiten Tafeln : Illustrationen
ISBN: 9783549100301; 3549100302
Subject heading:
  • HISTORY / Civilization
  • HISTORY / General
  • Zwischenkriegszeit
  • Hyperinflation
  • Rechtsextremismus
  • Weimarer Republik
  • Ruhrbesetzung
  • Hitlerputsch
  • Stresemann
  • Rapallo
  • Mussolini
  • Arbeitslosigkeit
  • Krise
  • Reichsmark
  • NSDAP
  • Rathenau
  • Attentat
  • Reparationen
  • Sozialdemokratie
  • Wirth
  • Ebert
  • Gewalt
  • Demokratie
  • Deutschland, Geschichte 1923
Additional details:
  • Weiterer Titel: Neunzehnhundertdreiundzwanzig
  • Der Historiker Mark Jones beschreibt, wie es zu der Dauerkrise 1923 kam und welche Vorboten es gab. In einer großen historischen Erzählung führt er uns hinein ins Herz des Jahres der Extreme: in jene Monate, als französische und belgische Truppen das Ruhrgebiet besetzten, die Deutschen für ein Brot Milliarden zahlten und in den Münchner Bierkellern ein Rechtsextremist namens Adolf Hitler reüssierte. Jones erzählt von Gewalt gegen Zivilisten und der Bedrohung des Staates durch Putschisten von links und rechts, von Hunger und Antisemitismus – aber auch davon, wie das Land die Dauerkrise überwand und zu Stabilität und Frieden fand. Am Ende des Jahres standen die Demokraten als Sieger da.. - Was erzählt das Jahr der Extreme über unsere Gegenwart? Es war das Jahr, in dem die deutsche Politik von Krise zu Krise taumelte, als ein Bürgerkrieg realistisch erschien und die Republik an politischem Extremismus und prekärer Wirtschaftslage zu zerbrechen drohte. Was verrät die traumatische Erfahrung des Jahres 1923 über uns?'Die Weimarer Republik wiederholt sich nicht, aber wer die digitalen Bierkeller der Gegenwart verstehen will, wird aus dem Populismus dieser Zeit viel lernen.'Mark Jones
  • LBZ-Notationen: 330
  • Sprache: Deutsch
  • hbz Verbund-ID: HT021385741

Please select a fomat and save the data, next, you provide an e-mail address and have the data delivered there.

or
or

Select the appropriate citation format, copy it to the clipboard, and have it sent by e-mail or save it as a PDF file.

or
or

Please check that the citation is formally correct prior to using it in a paper. You might like to use the "Export" dialogue for formatting citations yourself for a reference management program.

xs 0 - 576
sm 576 - 768
md 768 - 992
lg 992 - 1200
xl 1200 - 1366
xxl 1366 -